Anne Schary  

                                                                                                                          Seite          

Meine Arbeit gibt mir die Möglichkeit mich auf die Welt des Unsichtbaren einzulassen.
Ich darf aktiv Dinge in Zusammenhang setzten und mich (auch)überraschen lassen was sich zeigt. Alle meine Arbeiten fangen mit Nichts an. In allen Prozessen gibt es das volle Risiko, dass es misslingt, jedes Mal aufs Neue . Vielleicht macht das den Künstler/die Kunst aus, das es eben nur so geht, nur so Neues entstehen kann. Routine hat nur einen sehr kleinen Platz in der künstlerischen Arbeit. Ist es zunächst scheinbar Willkür, wird im Entstehungsprozess bewusst und konzentriert gestaltet. Als Schaffende habe ich die Möglichkeit Dinge klar zu zeigen oder Dinge so darzustellen, dass sie entdeckt werden können. Meine Arbeiten öffnen sich über das eigentlich Gezeigte hinaus. An dieser Stelle kann der Betrachter selbst schöpferisch werden. Jeder hat Erlebnisse, Erfahrungen die angesprochen, gesehen, wiedererlebt, sichtbar gemacht werden können. So wird das Bild, das Objekt erst in der Beachtung des Betrachters vollständig. Ist es gelungen, dass ein Bild anspricht- einnimmt; ist es gelungen, dass ein Schmuckstück eine Geschichte erzählt, etwas zum klingen bringt, so ist das wunderbar und wirklich - gelungen.

 

 2015

 Gemeinschaftsausstellung ° Seite an Seite ° Orangerie Klostergarten Kamp-Lintfort

 Gemeinschaftsausstellung ° Weggefährten ° Röhre  Moers

 Gemeinschaftsausstellung ° Kunstraum ° Diakonie Kamp Lintfort

 Ausstellung ° erzähltes Licht ° Atelier Anne Schary

 Von April bis Dezember jeden ersten Sonntag, offenes Atelier

 

 2014

 Ausstellung St Tönis ´Kunst im Trauraum´

 Beteiligung, bunte Gans, Oed

 Journée im Atelier

 Parkfest Schloss Wissen, Beteiligung im Atelier Bettina Hachmann

 Herbstausstellung im Atelier

 Kunstraum Kamp Lintfort

 Weihnachtsausstellung erzähltes Licht im Atelier

 

2013

Einzelausstellung Feltgenhof Moers

Eröffnung meines Ateliers Abteiplatz 22, Kloster Kamp, Kamp- Lintfort

Journée im Atelier

WerksPräsentation im Haus Wilhelmi Bremen

Kunstraum Kamp- Lintfort

erzähltes Licht, Atelier auf Kamp

 

2012

Anerkennung als Künstlerin für angewandte Kunst im Vernissage Verlag

Garten, Kunst und Wohnen, Schloß Grünewald Solingen

Rosenfest, Toms Hof, Lions Club

Kunstmesse Zeche Zweckel, Gladbeck

Sommeratelier Moers

Weihnachtsmarkt Feltgenhof Moers

Schmuck im Atelier Bettina Hachmann, Schloß Wissen, Weeze

Kunstmarkt Vielfalt, alte Schmiede, Kamp-Lintfort

 

2008 -2010

Kunstmesse Niederrhein Wesel

Kunstmesse Gladbeck Zweckel

Handverlesen auf Zollverein

Kleinmontmartre Xanten

Fineart Schloss Lembeck

Kunsttage Essen Werden

Erstellung der Jahresgabe der Agentur TNP in Duisburg 300 kleine Originale

Littard Markt

Einzelausstellung:

Wasserturm Merzenich

Landgericht Münster

Werkschau in Münster und Bremen